Donnerstag, 17 Januar 2019
A+ R A-

NotoBlog (Übersicht)

 

Frühere Jahrgänge

Sehr geehrte Mitstreiter!

Mir fehlen von der Internoto noch die Jahrgänge 1980, 1981, 1984, 1985, 2003, 2004, 2007 und 2010. Gerne auch mit den Gesellschaftsnachrichten. Ich habe vor alle Jahrgänge bei unserem Buchbinder binden zu lassen und so in einer handlichen Form für die Zukunft zu erhalten. Leider wird unser Buchbinder in absehbarer Zeit sein Geschäft aufgeben, da bis dato kein Nachfolger gefunden wurde. Zuschriften (mit Preisvorstellungen) bitte an meine E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Andreas Grothe

1156 Aufrufe

INTERNOTO-Heft 4/2017

Aus dem Inhalt:

  • Wolfgang Prauser berichtet in "Notocactus bommeljei van Vliet" über eine Reihe von Irrtümern zu diesem bereits fast 120 Jahre bekannten Taxon und versucht , sie aufzuklären...
  • Peter Krämer und Stanislav Stuchlik dokumentieren ihre gemeinsame aktuelle Kakteenreise in zwei Berichten:
  • Peter Krämer stellt im ersten Teil seines Reiseberichtes "Das Küstengebirge Rio Grande do Suls" und die dortigen Kakteen vor
  • "Eine neue Wigginsia von Pedras Altas (Rio Grande do Sul)?" meint Stanislav Stuchlík  auf dieser Reise gefunden zu haben
  • Horst-H. Henßen stellt den "Notocactus ottonis BO 07 (Hans Borth)" in seiner Sammlung vor und fragt nach weiteren Informationen

Der Mitgliederrundbrief enthält:

  • Programm der INTERNOTO-Tagung, Anmeldeformular (20.-22.04.2018/Eugendorf)
  • Jahresinhaltsverzeichnis 2017 der Zeitschrift INTERNOTO
  • Mitgliedervorstellung Ferenc Horváth
  • Bei Notokakteenfreunden in Tschechien (Bericht Jahrestagung Notosekce 2017)
  • Information: Spendenquittung für Vereinsbeiträge
  • INTERNOTO-Samenliste 2017
  • Mitgliederbeitrag 2018

 

 

1167 Aufrufe

INTERNOTO-Heft 3/2017

Aus dem Inhalt:

  • Norbert Gerloff und Sergio Klein veröffentlichen die Erstbeschreibung von "Wigginsia longispina var. infernensis var. nov. N. Gerloff & S.H. Klein"
  • Wolfgang Gemmrich liefert Informationen zu "Echinocactus tortuosus Link et Otto 1828 (1826)" aus der alten Literatur
  • In dem Artikel "Interessante Pflanzen am Punta Ballena" berichtet Frederico Diaz über einen seltenen Fund an der Punta Ballena (N. apricus?)
  • In der Rubrik "Wenig bekannte Notokakteen kurz vorgestellt" werden N. tabularis var. major nom prov. und Notocacus stockingeri HU 476 Prestlé präsentiert
  • Sjef Theunissen erinnert in seinem Nachruf an unser leider am 21.07.2017 verstorbenes Ehrenmitglied Dirk van Vliet
  • Über "Unerwünschte Besucher auf meinen Kakteen" klagt Frank Donat (Teil II)
  • Mit Fragen zu "Wigginsia pauciareolata (Arechavaleta 1905) Kiesling FF 573" hat sich Horst-H. Henßen beschäftigt
  • In "Licht und Schatten…" berichtet Wolfgang Prauser über Wachstumsrisse an wieder gesundeten Kakteen
  • „NOTOCACTUS: Coleccionistas „EN MUNDO“ heißt die Diskussionsgruppe zu "Notokakteen bei Facebook"

Der Mitgliederrundbrief enthält:

  • Einladung zur INTERNOTO-Tagung Eugendorf/A (22.-24.04.2018)
  • Aufruf zur Samenaktion 2017
  • Noch eine Lesermeinung zu Heft 1/2017 (Gattungstheorien)
  • Geburtstagwünsche an unser Ehrenmitglied Norbert Gerloff
  • Mitgliedervorstellung: Federico Díaz
1114 Aufrufe

Herbstkatalog 2017 von Haage

Der Herbstkatalog 2017 „Pflanzen und Samenangebot“ von Kakteen – Haage ist erschienen.
Eigentlich nichts außergewöhnliches, er kommt ja regelmäßig bei mir, wenn sich da auf dem Titelblatt nicht einige Notocacteen tummeln würden. Wenn dann der Katalog aufgeschlagen wird, gibt es die „Titelstory“ und da findet man auch noch einmal ein paar nette Worte über Notocacteen.
Was mich etwas wundert, es wird da der Name Notocactus und nicht Parodia verwendet. Allerdings im Samenangebot ist wieder alles beim alten Durcheinander, da gibt es wieder Notocacteen und Notokakteen bei den Parodien, beim Pflanzenangebot sind alle wieder Notocacteen. Na ja, es ist schon mal schön, dass sie es auf die Titelseite geschafft haben.

 

 

K-D. Steinert
907 Aufrufe

Notocactus muricatus fa. FR 1381 Bildmaterial gesucht

Ich bin dabei meine alten Speichermedien (13 und 9 Jahre alt) zu erneuern. Leider komme ich die nächsten Tage nicht an die Diathek von Internoto. Für Rodrigo (Porto Alegre) suche ich Abbildungen von N. muricatus fa. flavifuscus  FR 1381. Die Freunde in Brasilien wollen ihre einheimischen Kakteen dokumentieren. Ich weiß noch, dass wir aus der Sammlung Köhres Sprossen mit diesem Etikett bekommen haben. Ich habe 20 Jahre lang Samen abgegeben - das Material müsste noch erhalten sein. Es geht mir im Moment aber nicht um Samen, sondern um Dokumentation. In den Achtzigerjahren habe ich alles doppelt auf Diaflim aufgenommen. Viele der doppelten Dias habe ich der Internoto-Diathek überlassen. Hier müssten sich noch Bilder finden lassen. Ich komme im Moment weder an den Index noch an die Bilder. wer kann und mag helfen?

Die Bilder für meinen Artikel im Jahre 1994 15 (2) 39 -47 wurden damals noch als Fotoabzug geliefert. Leider haben wir aus der Redaktion in Berlin nichts zurück bekommen. Norbert 

 

1234 Aufrufe

viele Blüten

Dank der sonnigen und sehr warmen letzten Wochen haben sich bei den Notocacteen viele Knospen und Blüten entwickeln können. Besonders bei der Gruppe um Notocactus ottonis hatten die sonnigen Tage viele Blüten hervor gelockt. Ich finde, nach dem nassen und kalten Frühjahr eine schöne Entschädigung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1184 Aufrufe

Sämlinge abzugeben...

Beim heutigen Gang durch mein Gewächshaus sind mir auch noch einige Sämlinge (max. 2cm Durchmesser) aufgefallen, die ich an Interessierte abzugeben habe:

  • N. agnetae DV 8 (Herkunft: C. Kadar)
  • N. agnetae var. minor DV 8/b (Herkunft: N. Gerloff, große Pflanze!)
  • N. concinnus var. arevaloensis PR 1043 (Herkunft: H. Henßen)
  • N. concinnus var. caespitosus LW 9 (Herkunft L. Wolman/Punta Ballena)
  • N. concinnus spec. Gf 1252 (Herkunft N. Gerloff/Cerro Mosquito)
  • N. concinnus spec. CWRA 22 (Herkunft: W.R. Abraham)
  • N. multicostatus Gf 1917 (Herkunft: N. Gerloff/Herval)
  • N. multicostatus Gf 2565 (Herkunft: N. Gerloff/Piratini)
  • N. tabularis var. splendens (Herkunft: C. Kadar/= setispinus?)

Gibt es Interessentinnen?

1417 Aufrufe

INTERNOTO-Heft 2/2017

Aus dem Inhalt:
  • Norbert Gerloff stellt "Eine neue Form von Notocactus turecekianus (R. Kiesling) Abraham" vor
  • Gustavo Garabelli berichtet über "Einige Notos am Strand des Rio de la Plata"
  • Einen besonderen "Übernachtungsgast" hatte Horst-H. Henßen im Gewächshaus
  • Auch Frank Donat berichtet über "Unerwünschte Besucher auf meinen Kakteen"
  • In "Lesermeinungen zu Heft 1/2017" wird aus einigen Rückmeldungen zum Themenheft über die Gattungstheorien zitiert
  • Seinen Artikel aus Heft 4/2016 ergänzt Horst-H. Henßen in "Nachtrag zum RP 1305"
  • Eine besondere Mitgliedervorstellung bietet "Seit Jahrzehnten IN-Mitglied: Holger Dopp"
Der Mitgliederrundbrief enthält:
  • Protokoll der Internoto-Mitgliederversammlung 2017 (Biberach)
  • Themenheft Gattungstheorien - und nun?
  • Termine, Termine...
1837 Aufrufe

INTERNOTO-Heft 1/2017

Heft 1/2017 widmet sich ausführlich der Gattungsfrage: Welche Modelle gibt es, welche scheinen plausibel, welche Namen sind gültig?
Aus dem Inhalt:
  • Ein besonderes Thema, ein besonderes Heft... (Vorwort)
  • Wolfgang Prauser wirft einen Blick in die Entwicklungsgeschichte: "Von Cactus bis Parodia - 200 Jahre Gattungstheorien der Notokakteen" und stellt in einer illustrierten Tabelle "Gattungen, Untergattungen und Typpflanzen in den 3 Gattungsmodellen" gegenüber
  • "Der lange Weg von der Morphologie zur Ahnentafel der Kakteen" wird von Dr. Wolf-Rainer Abraham beschrieben
  • Über die "Phylogenetische Klassifikation der Gattung Notocactus" und seine eigenen Untersuchungsergebnisse informiert Reto Nyffeler
  • Abschließend kommt Dr. Thomas Engel zu dem Ergebnis: "Die Gattung Notocactus - es gibt sie wieder!"

Der Mitgliederrundbrief enthält:

  • Programm der INTERNOTO-Tagung 2017 in Biberach
  • Tagesordnung der Mitgliederversammlung 2017
  • Erinnerung zur Überweisung des Mitgliederbeitrages 2017
  • Geschäftsbericht 2016
  • Kassenbericht 2016
1560 Aufrufe

Winterblüten

                             

 Zur Weihnachtszeit machte ich einen Kontrollgang zum und ins Gewächshaus. Da hat es mich ziemlich überrascht 2 Notokakteen mit Blüten vor zu finden. Es waren stecken gebliebene Knospen, die sich bei Sonnenschein und damit höheren Temperaturen nun entfalteten. Sicher sind das beide Notokaktus horstii, aber welche Varietät oder Form? Kann man das allein an den Blüten erkennen?

Ich habe den Sonnenschein genutzt und gelüftet. Ab Mitte Januar war es so warm im Gewächshaus, dass ich die Pflanzen am späten Vormittag besprüht habe, damit sie nicht zu arg austrocknen. Bis 15 Uhr waren die Pflanzen wieder trocken und ich schloß das Gewächshaus Fenster.

 

                            

3027 Aufrufe