NotoBlog (Übersicht)

 

N.cristatoides




Moin,

vor etwa 10 Jahren habe ich N.cristatoides-Samen von Köhres bezogen und ausgesät.

Es sind nunmehr drei Pflanzen geblieben. Bei zweien hat sich der Scheitel mittlerweile in eine X-, bzw., eine Y-Form verändert, beim der dritten Pflanze hat sich nichts getan. Zudem haben sich bei den erstgenannten, aus Knospen sehr fix Scheitelkindel entwickelt. Wer hat ähnliches beobachten können?

ciao, Tom.

  5859 Aufrufe
  4 Kommentare
Neueste Kommentare
Henßen, Horst
Hallo, die Kindelbildung kenne ich vor allem wenn der Scheitel zerstört wurde, durch Verbrennung oder Roter Spinne. Manchmal kinde... Weiterlesen
Mittwoch, 12. Oktober 2011 17:29
Kühlke, Thomas
Moin Horst, zwei Knospen sind jeweils pro Pflanze erblüht, leider haben sich, auf Grund des schlechten Wetters, diese nicht ganz g... Weiterlesen
Donnerstag, 13. Oktober 2011 11:26
Prauser, Wolfgang
Hallo Tom, den Y-förmigen Scheitel kann man bei Notos häufiger beobschten, z.B. N. blaauwianus ist relativ bekannt dafür. Mein Ein... Weiterlesen
Samstag, 15. Oktober 2011 17:47
5859 Aufrufe
4 Kommentare

 Anmeldung