flavispinus meint gelbdornig

Erstbeschreibung:

Kakteen und andere Sukkulenten: 29 (2): 25 - 27, 1978

Beschreibung:Notocactus megapotamicus var flavispinus

Körper: 4 cm hoch und 7 cm breit, kugelförmig, mit eingesenktem Scheitel; Rippen scharf, bis 18, 7 mm hoch und 7 mm breit, hellgrün; am Grunde sprossend.

Areolen: 1,5 mm lang und 2 mm breit, mit wenigen wachsartigen Haaren; Mitteldornen 4, kreuzförmig gestellt, 16 mm lang, hellgrau mit hellbrauner Spitze, etwas gebogen und mit verdicktem braunen Fuß;
Randdornen11 - 13, 5 - 10 mm lang, weißlich, etwas gebogen; alle Dornen rückwärts gebogen; an älteren Areolen wirken die Dornen etwas hängend;

Blüten: 20 mm lang und ca. 22 mm breit, glockenförmig, glänzend gelb; Fruchtknoten 6 mm lang und 4,5 mm breit, hellgelb bis grün; Blütenröhre 6 mm lang, hellgrün bis gelb, 7 mm breit; Staubblätter in 2 Gruppen, gelb; Griffel und Narben gelb.

Frucht: beerenartig, mit graubraunen Haaren und braunen, gebogenen Borsten besetzt.

Samen: helmförmig, 0,8 - 1 mm lang und breit.

Typstandort: bei Nova Prata, Rio Grande do Sul, Brasilien, 900 m. HU 86


 Anmeldung